DE/

LUISAVIAROMA > Über uns

LUISAVIAROMA – DESIGNERMODE DER BESTEN MARKEN

EINES DER WELTWEIT FÜHRENDEN UNTERNEHMEN IN DER ÄRA DES DIGITALEN LUXUS

 


LuisaViaRoma wurde 1929 von Luisa Jaquin und Lido Panconesi mit der Eröffnung des gleichnamigen Concept Stores in der Via Roma in Florenz gegründet. Unter der Leitung des Enkels der Gründer, Andrea Panconesi, der heute die Rolle des Präsidenten innehat, und seiner Tochter Annagreta, derzeit Creative Director des E-Commerce und der Geschäfte, wuchs das Unternehmen. 1999 ging LVR online, heute beträgt der Anteil der Online-Verkäufe mehr als über 90 % des Gesamtumsatzes.

 

Im Jahr 2021 investierte Style Capital, ein auf Mode- und Lifestyle-Marken spezialisierter Private-Equity-Fonds, vertreten durch Roberta Benaglia, 130 Millionen Euro in das Unternehmen. Die strategische Partnerschaft zielt darauf ab, das Wachstum des Luxus-E-Tailers in seinen Hauptmärkten zu beschleunigen und seine internationalen Expansionspläne zu unterstützen. An der Spitze des ehrgeizigen Projekts stand als CEO Alessandra Rossi, Top-Managerin mit mehr 20 Jahren Erfahrung in der Mode- und E-Commerce-Branche.

 

Ende Juli 2023 gab LuisaViaRoma Tommaso Maria Andorlini als neuen CEO bekannt. Diese Ernennung steht im Einklang mit der langfristigen Vision und Wachstumsstrategie von LuisaViaRoma. Durch die Zusammenarbeit mit dem Florentiner Manager und Unternehmer will LVR seine führende Position im Mode- und Luxuswarenmarkt festigen und neue Synergien zum Nutzen von Kunden und Partnern entwickeln.

 

LuisaViaRoma ist weltweit für seine sorgfältige Auswahl von über 600 Luxusmarken, von renommierten Marken bis zu aufsteigenden neuen Labels, bekannt. Mit seinen Kollektionen an Kleidung und Accessoires für Herren, Damen und Kinder, Einrichtungs- und Beauty-Produkten ist das Unternehmen ein Schaufenster der neuen Modelandschaft. Unter den bekanntesten Marken befinden sich  Alexander McQueenBalenciagaBalmainBottega VenetaBurberryDolce & GabbanaGucciJacquemusLoro PianaMach & MachManolo BlahnikMax MaraMonclerOff-WhiteSaint LaurentTom FordValentino und Versace.


Derzeit arbeiten etwa 300 Personen aus 20 Ländern an der Webseite, die in 10 Sprachen verfügbar ist: Englisch, Italienisch, Deutsch, Chinesisch, Russisch, Spanisch, Französisch, Koreanisch, Japanisch und Türkisch. LUISAVIAROMA wird vollständig in den Büros des Hauptsitzes in Florenz in den Abteilungen Grafik, Design, IT, Kundendienst, Marketing und Einkauf erstellt. PR und Pressebüro arbeiten vom Mailänder Büro aus.


Bestellungen werden von den LuisaViaRoma-Lagern in die ganze Welt in sorgfältig vorbereiteten Paketen mit Markenklebeband und Markenkartons versandt. Mit einem zunehmend nachhaltigen Ansatz nimmt das Unternehmen 2019 die FSC®-Zertifizierung an, die strengste und maßgeblichste der derzeit verfügbaren, um die Recyclingfähigkeit seiner Verpackungen sicherzustellen.


Mit dem Ziel, Teil eines Wandels zu einer nachhaltigeren Mode zu sein und Kunden verantwortungsbewusste Optionen anbieten zu können, entwickelt LuisaViaRoma eine Abteilung, der sich ganz dem Thema Nachhaltigkeit widmet. LVRSustainable wurde 2019 vorgestellt und ist ein Bereich, der eine sorgfältige Auswahl nachhaltiger Artikel und Marken bietet und besondere Kooperationen mit gemeinnützigen Einrichtungen, Organisationen und Marken zum Wohle sozialer und ökologischer Zwecke fördert.


Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche und hochkarätige Partnerschaften geschlossen, die darauf abzielen, Charity-Veranstaltungen und Projekte mit sozialen und ökologischen Zielen zu unterstützen. Zu den bedeutendsten Kooperationen zählen die mit UNICEF Italia, Oxfam Italia und Extreme E, die unter anderem zu der LuisaViaRoma x UNICEF-Charity-Gala, der Sensibilisierungskampagne „Wasser spenden, Frauen unterstützen“ und zu dem Dokumentationsprojekt „My Earth is Beating“ führten.


LuisaViaRoma schlägt sowohl online als auch offline eine Reihe von Initiativen vor und bietet eine Reihe exklusiver Dienstleistungen an, wie z. B. die Möglichkeit, die Kollektionen der neuen Saisons auf Vorbestellung zu kaufen, die Private Sales, die Top-Kunden vorbehalten sind, den Sneakers Club, bei dem Mitglieder die begehrtesten Sneakers und Limited Editions kaufen können, das LVR Privilege-Programm, ein Treueprogramm, mit dem Kunden Punkte sammeln und in Vorteile, Rabatte und Luxuserlebnisse umwandeln können, und das LVR Magazine, eine redaktionelle Plattform, mit der jeder User auf ganz persönliche Weise interagieren kann, um die neuesten Trends zu entdecken und über das sowohl Produkte von LuisaViaRoma als auch, über einen Personal Shopper-Service, andere Produkte, die nicht auf der Webseite vertreten sind, gekauft werden können.


LUISAVIAROMA schließt das Jahr 2021 mit 53 Millionen Unique Usern (+ 39 % gegenüber 2020) und mit E-Commerce-Umsätzen von 268 Millionen Euro (+ 15 % gegenüber 2020) ab. Mitte 2022 generiert Italien 23 % des Online-Umsatzes, gefolgt von den Vereinigten Staaten (14,9 %), Großbritannien (11,7 %), Deutschland (9,9 %) und Frankreich (5,6 %).

 

IP-0A004C0B - 2024-06-24T04:55:32.1186267+02:00